Der Winterdienst und seine Leistungen

Winterdienst Mannheim

Sobald der Schnee fällt, ist der Winterdienst aktuell.  Gerade Privatverbraucher entscheiden sich immer häufiger für den zuverlässigen Dienst. Doch welche Leistungen sind im Winterdienst wirklich enthalten? Und vor allem - welche Kosten fallen eigentlich an? Sobald der erste Schnee fällt, greifen viele Personen zur Schneeschippe. Dabei ist es gerade im Winter häufig eine Qual, früh morgens aufzustehen und den Schnee von der Straße zu schieben.

In diesem Fall können Leistungen der Winterdienstunternehmen weiterhelfen. Damit Kunden genau wissen, welche Leistungen ein Winterdienst erbringt, soll ihnen dieser Ratgeber weiterhelfen. Zusätzlich möchten wir aufzeigen, welche absetzbaren Leistungen ein Winterdienstunternehmen zur Verfügung stellt.

 

Leistungen der Winterdienstunternehmen

Die meisten Gebäudereinigungsunternehmen, genau wie die Gebäudereinigung Mannheim,  bieten diese Winterleistung an. Das hat sich in den vergangenen Jahren so stark durchgesetzt, dass zahlreiche Unternehmen in der Gebäudereinigung den Dienst aufnehmen. Gerade im Winter ist das eine zusätzliche Entlastung für Verbraucher. Denn das Freiräumen der Straßen, Gehwege und anderen Flächen kann häufig zu einem Problem werden. Die Unterstützung eines Winterdienstunternehmens kann hier viele Verbraucher, vor allem bei der morgendlichen Räumung, entlasten. Doch welche Leistungen werden von einem Winterdienstunternehmen angeboten? Schaut man sich die Winterdienste in Großstädten an, beispielsweise in Mannheim oder auch in Berlin, werden viele Verbraucher feststellen, dass lediglich das Freiräumen der Hauptstraßen angeboten wird. Dabei umfasst ein Winterdienst Unternehmen noch wesentlich mehr Leistungen. Diese beziehen sich auf:

  • Räumung der Zugänge und Gehwege
  • Räumung von Hauszugängen und sonstigen Flächen
  • Streuung mit abgestumpften Mitteln
  • Entfernung des liegengebliebenen Streugutes

Häufig steht die Winterdienstleistung nicht nur in Großstädten wie  Mannheim oder Berlin zur Verfügung, sondern auch in kleineren Gegenden. Des Weiteren verpflichtet sich ein Winterdienstunternehmen dazu, je nach Wetterlage die Schnee- und Eisräumung vorzunehmen. Diese muss von montags bis freitags bis 7 Uhr stattgefunden haben. Samstags ist die Schneeräumung bis 8 Uhr vorzunehmen und am Sonntag noch einmal bis 9 Uhr. Sollte es tagsüber zu Schneefällen oder zur Entstehung von Eisglätte kommen, ist eine unverzügliche Räumung beziehungsweise Streuung vorgesehen.

 

Winterdienstkosten sind steuerlich absetzbar

Bis zum Jahr 2014  konnten lediglich die Kosten für die Winterdienstleistung abgesetzt werden, wenn diese direkt auf dem Grundstück stattgefunden hat. Aktuell lassen sich jedoch auch Kosten absetzen, wenn das Unternehmen vor dem Grundstück im Einsatz war. Sobald Privatpersonen oder Unternehmen zur Schneeräumung von öffentlichen Straßen und Gehwegen verpflichtet sind, lassen sich diese Kosten bis zu 20% absetzen. Wer ein Winterdienst Unternehmen beauftragen möchte, sollte Kosten vergleichen. Denn die Kosten für das Räumen der Bereiche können sehr unterschiedlich ausfallen. Ein Vergleich wird unter anderem auch die Gebäudereinigung Mannheim auf den Plan rufen. Denn auch hier erhalten Kunden unter anderem die Winterleistung zu einem angenehmen Preis.